CARSTEN GÖTHEL — Rechtsanwalt in Köln

Sie werden verdächtigt eine Straftat begangen zu haben und müssen sich gegenüber den Ermittlungsbehörden oder vor Gericht verteidigen?
Als erfahrener Strafverteidiger und Fachanwalt für Strafrecht biete ich meinen Mandanten schnelle und diskrete Unterstützung, um die persönlichen Folgen für Sie möglichst gering zu halten.
MEHR ERFAHREN
Sie sind Medienopfer durch unzulässige Medien­berichterstattung in Presse, Internet oder Fernsehen? Sie sind prominent und möchten das Privates auch Privates bleibt? Sie sind Künstler / Unternehmer und wollen Ihre Urheber- oder Markenrechte schützen? Als Anwalt für Medien-, Urheber-, Presserecht nehme ich Ihre Rechte umfassend wahr.
MEHR ERFAHREN

Was mich auszeichnet:

Sie beauftragen einen Rechtsanwalt mit großer praktischer Erfahrung durch bundesweite Tätigkeit als Spezialist für Strafrecht und Medienrecht seit 2001.

Sie erhalten eine professionelle Dienstleistung mit hoher fachlicher Kompetenz, kurzer Reaktionszeit und besonderen kommunikativen Fähigkeiten.

Sie werden innerhalb meiner Spezialisierung im Strafrecht, Medienrecht, Urheberrecht und Presserecht von mir persönlich beraten und vertreten.

Sie greifen bei besonders umfangreichen oder fachfremden Rechtsstreitigkeiten durch mich auf ein großes Netzwerk kompetenter KollegenInnen zu.

Minirock und Kilt sind verbotene Zone – Upskirting und Downblousing seit diesem Jahr strafbarer Voyeurismus

Der Gesetzgeber hat auf das Phänomen des sog. Upskirting und Downblousing reagiert und den neuen Straftatbestand § 184k StGB geschaffen, der das unerlaubte Fotografieren unter den Rock oder in das Damendekolleté und die Weitergabe solcher Bilder unter Strafe stellt. Nach dem im Jahr 2021 neu eingeführten § 184k StGB macht sich strafbar, „wer 1. absichtlich oder wissentlich von den Genitalien, […]

Von Pamela und Cathy bis Lieschen Müller – Kennzeichnungspflicht von Influencern bleibt weiter strittig

Das Urteil des Landgerichts Karlsruhe vom 21.03.2019 (13 O 38/18 KfH), dass die Influencerin Pamela Reif zur Kennzeichnung Ihrer Tags verpflichtete obwohl diese dafür keine Gegenleistung erhielt, fand in der Medienlandschaft wohl das größte Echo. Dagegen erstritten Cathy Hummels vor dem Landgericht München I (Urteil vom 29.04.2019 – 4 HK O 14312/18) und Vreni Frost vor dem Kammergericht Berlin (Urteil […]

Was andere über mich sagen:

»Ich hätte nicht gedacht, dass mein Strafverfahren so positiv endet. Keine leeren Versprechungen, sondern professionelle Verteidigung durch Rechtsanwalt Carsten Göthel.«
Christian S.
Köln